GIS Metadata Manager

Download

Screenshots

English

The GIS Metadata Manager is a simple Java-based desktop application to manage files from geographic information systems (GIS) in a specified directory by grouping files into records. These records hold metadata which can be searched. They are also presented in a catalog-like way to easily find the files you are looking for. The files and records can be managed in a file explorer view.

The aim was to create a simple platform-independent solution, to manage a directory tree with unstructured GIS files and give the possibility to add meaningful GIS-specific metadata for easily finding files. Some GIS file formats are recognized, and available metadata is extracted into the record XML file. If more then one user is working on the same GIS files in the managed directory, files and subdirectories can be locked.

The GIS Metadata Manager is implemented in the programming languages Java and Groovy. For implementing the GUI the toolkit Qt Jambi from Trolltech is used. The GIS Metadata Manager is under the GNU General Public License (GPL). The manual is written in German, but the menu language is by default English.

Deutsch

Der GIS Metadata Manager ist eine Java-basierte Desktop-Anwendung zum Verwalten von Dateien aus Geoinformationssystemen (GIS). Dazu verwaltet der GIS Metadata Manager alle Dateien und Unterverzeichnisse ab einem gewählten Wurzelverzeichnis. Die bestehende Verzeichnisstruktur des verwendeten Datenspeichers bleibt dabei erhalten und wird nur um relativ kleine XML-Dateien ergänzt.

Mit dem GIS Metadata Manager ist es möglich mehrere Dateien zu einem Datensatz zusammenzufassen und diesen Datensatz mit Metadaten zu versehen. Ein Datensatz wird durch eine XML-Datei realisiert. In dieser XML-Datei werden die zugehörigen Metadaten und Dateiverweise gespeichert. Die Metadaten können nach Schlüsselwörtern durchsucht oder eine Auswahl an Datensätzen auf Basis der Metadaten Katalog-artig immer weiter eingeschränkt werden.

Änderungen im Dateisystem können automatisch vom GIS Metadata Manager erkannt werden. Dies ermöglicht es mehreren Nutzern, in gewissem Umfang parallel auf den selben Dateien zu arbeiten. Um einem Datenverlust durch das parallele Bearbeiten einer Datei durch mehrere Nutzer entgegen zu wirken, können Verzeichnisse, Dateien und Datensätze für andere Nutzer gesperrt werden. Der GIS Metadata Manager basiert auf Java 1.5, Groovy 1.5 und Qt Jambi 4.4. Er steht unter der GNU General Public License (GPL).